Finanzkrise mit Option888 profitieren?

Sind wir setzen für eine Wiederholung der asiatischen Finanzkrise 1997? Nun, wie Mark Twain hat einmal gesagt, die Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt. Die aktuellen Turbulenzen ähneln sich auffallend, dass Option888 Betrug von der ursprünglichen asiatischen Finanzkrise 1997. Doch im Gegensatz zu der Krise von 1997, die heutigen Verhältnisse sind ganz anders.

Asiatische Finanzkrise Option888

Was leitete die Finanzkrise in Asien zurück in den 90er Jahren? Nun, es war Option888 der Höhepunkt von vielen Dingen. Vor allem aber war es die Unfähigkeit der asiatischen und anderen Schwellenländern, sich selbst zu finanzieren. Dies war in der Regel aufgrund der großen Leistungsbilanzdefizite, die Emerging Markets führten Auslandsschulden zu akkumulieren. Schließlich werden sie auf ausländische Gläubiger angewiesen.

Wenn der Appetit der Anleger für Schwellenmarktanleihen nachgelassen hatten diese asiatischen Volkswirtschaften Schwierigkeiten, sich zu finanzieren. Und nicht vergessen, Russland, die, gepaart mit seinen eigenen Verhältnissen, geschoben wurde auf Standard.

Dann wurden die Schlüssel „Spieler“ in der asiatischen Finanz Saga Thailand, Indonesien, Malaysia, Südkorea Option888 und Russland. Alle insolvent wurden und waren gezwungen, eine IWF-Rettung zu akzeptieren. Russlands Standard (nach der Sowjetunion auseinanderbrechen und Japans Kredit Burst) gedämpft deutlich Appetit auf Risiko. Als Ergebnis Kredit asiatische Volkswirtschaften und Schwellenländer im Allgemeinen fließt auch nachgelassen.

Asiatische Finanzkrise: Jetzt

Also, wie sind die aktuellen Spieler der Krise suchen? Wie die Grafik zeigt, einige Volkswirtschaften (Südkorea, zum Beispiel), sind aus der Gefahrenzone. Diese Volkswirtschaften haben ein sehr niedriges Niveau der Auslandsschulden. Aber manche Dinge ändern sich nie. Malaysia, Thailand und Indonesien halten Option888 ein relativ hohes Verhältnis der Auslandsschulden. Wieder einmal, das macht sie ein schwaches Glied unter Gleichaltrigen. Das bedeutet, dass der Emerging Markets Router weiter, die Länder (und Währungen) sind Ziele für Leerverkäufer. Sie werden wahrscheinlich einmal an den Rand wieder gedrückt werden, wenn die Krise eskaliert.

Was ist mit Russland?

Trotz der jüngsten wirtschaftlichen Sanktionen und Auswirkungen des Öl- und Gaspreisverfall, ist Russland nicht in dem gleichen schlimmsten Zustand. Zurück in 1997-78 wurde die russische Regierung von Schulden durch die Sowjetunion angehäuft belastet (die aufgelöst nur worden waren). Darüber hinaus russische Öl- und Gasanlagen waren in Trümmern, als im Vergleich zu heute. Das ließ die russische Regierung mit sehr geringem Einkommen Option888 und einer hohen Schuldenlast. Heute kann Russland verlassen sich immer noch auf Öl- und Gaseinnahmen über Wasser zu halten.

Aber, und das ist ein sehr großes, aber Russland hat immer noch einen relativ hohen Auslandsschulden an Ausländer von rund 30%. Das ist nicht so schlimm wie Malaysia oder Thailand. Allerdings ist Russland von westlichen Finanzmärkte blockiert somit kann Option888 es nicht Schulden so effektiv erhöhen. Das macht seine Auslandsschulden weniger überschaubar. So, während Russlands der Situation nicht so düster, wie es in den 90er Jahren war, ist das Land mit Sicherheit eines der schwächsten Glieder in der aktuellen Krise. Wenn es einen Strompfad weiter, default, nicht sofort, aber schließlich konnte auf dem Tisch liegen.