Option888 im Gesundheitsraum

CVS stellt eine überzeugende Investitionsmöglichkeit im Gesundheitsraum. CVS hat sehr habgierig gewesen, seine Dividende im Laufe der Zeit wachsen und hat ein aggressives Aktienrückkaufprogramm an Ort und Stelle. CVS ist derzeit die größte verschreibungspflichtige Arzneimittel Spender und der zweitgrößte Apotheke Benefits Manager. Neben den jüngsten Akquisitionen und Partnerschaften deutlich erweitert ihre Präsenz und die Fähigkeit, Rezepte für die Option888 breite Öffentlichkeit zu verzichten und in betreutes Wohnen und Langzeitpflegeeinrichtungen, die die älteren Patienten Bevölkerung dienen. Da die Vereinigten Staaten eine alternde Bevölkerung neben wachsenden Gesamtgesundheitskosten, insbesondere Kosten für verschreibungspflichtige Medikamente absorbieren weitergeht, sieht CVS den breiteren Markt entwickeln zu profitieren und weiterhin bereit.

Option888 – Ein echtes Gesundheitsunternehmen

Vor rund einem Jahr kündigte CVS, dass es alle Tabakprodukte aus seinen Filialen bundesweit entfernt worden und würde nicht mehr verkaufen keine Tabak verwandte Produkte für seine Kunden. Das war ein mutiger Schritt, wie CVS die Vorreiter geworden ist, sich als wahre Gesundheit orientiertes Unternehmen zu etablieren. Aufhören Tabak Umsatz negativ Gesamtumsatz ausgewirkt, aber dieser Schritt etablierte mich als Option888 ein echtes Gesundheitsunternehmen konzentriert. „Vor einem Jahr hielten wir Tabakwaren verkaufen, weil sie mit unserem Zweck im Widerspruch Menschen zu einem besseren Gesundheit zu helfen, auf dem Weg“, sagte Troyen A. Brennan, MD, MPH, Chief Medical Officer, CVS Health. „Heute freuen wir uns, neue Daten zu veröffentlichen, die positiven Auswirkungen zeigen unsere Entscheidung auf die öffentliche Gesundheit insgesamt hatte, wie durch eine messbare Verringerung der Anzahl von Zigarettenkäufe über alle Einzelhändler gezeigt.“ Ich persönlich mag Unternehmen, die hinter ihrem Namen stehen und üben, Option888 was sie befürworten und, in diesem Fall ist es die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden ist zu fördern.

CVS treibt das Wachstum durch Akquisitionen und Partnerschaften

CVS erworben Omnicare für $ 13 Milliarden in diesem Jahr und erst vor kurzem alle von Ziel Apotheken für $ 1,9 Milliarden erworben. Diese beiden Akquisitionen einmal voll werden steigern integriert sowohl obere und untere Linie Einnahmen während geographisch seine Präsenz in den USA vor allem im pazifischen Nordwesten über die Zielerfassung erweitert, wo CVS hat den Betrieb begrenzt. Omnicare ist ein Unternehmen, Fortune 500 und mit der Akquisition seine Fähigkeit, deutlich erweitert Verschreibungen in betreutes Wohnen und Langzeitpflegeeinrichtungen, die die älteren Patienten Bevölkerung dienen Option888 zu verzichten. CVS Health wird auch seine Präsenz im schnell wachsenden Spezialapothekengeschäft auszubauen. In Bezug auf die Spezialapotheke, erhöht dieses Geschäft 31% im Jahr 2014 und wird voraussichtlich bis 44% der gesamten Arzneimittelausgaben wachsen bis zum Jahr 2017 Omnicare der kostenlosen Spezialapotheke Plattform und klinische Expertise wird CVS Health Möglichkeiten erweitern und CVS Gesundheit zu ermöglichen, weiterhin innovativ liefern und kostengünstige Lösungen für die Patienten. CVS Health erwartet deutliche Einkauf und Umsatzsynergien sowie operative Effizienz aus dieser Kombination zu erreichen. Das Unternehmen erwartet, dass die Transaktion auf etwa 20 Cent EPS im Jahr 2016 hinzufügen, während eher eine positive Auswirkung in den Folgejahren haben.

CVS Health auch in 47 Staaten des Ziels mehr als 1.660 Apotheken erworben und arbeitet sie in ein Laden-im-Shop-Format, die Marke von CVS / pharmacy. Es ist auch wichtig, darauf hinzuweisen, dass ein CVS / pharmacy wird in alle neuen Target Stores, die Apothekendienste anbieten einbezogen werden. Somit kann, wie Ziel wächst weiter, wird CVS weiterhin ihre Apotheken im Gleichschritt erweitern. Ziel der fast 80 Klinikstandorte als Minute umfirmiert werden Option888 und CVS Gesundheit wird zu 20 neue Kliniken in Target Stores eröffnen. Die neuen Kliniken werden Teil des CVS / Minute Plans zu arbeiten 1.500 Kliniken von 2017. Darüber hinaus CVS Gesundheit und Ziel sein, planen über einen Zeitraum von zwei Jahren nach dem Deal schließt fünf vor zehn kleinen, flexible Format speichert zu entwickeln, die jeweils werden als Targetexpress gebrandmarkt und verfügen über eine CVS / pharmacy.

Amerikanischen Nun, Doktor On Demand und Teladoc zu erforschen, wie Direct-to-Consumer-Telemedizin-Anbieter, Einzelhandel Apotheke und Einzelhandel Klinik-Anbieter zusammenarbeiten können, die Patientenversorgung zu verbessern – CVS hat auch mit drei Telemedizin-Unternehmen zusammen. Zusammengenommen wächst CVS ihr Geschäft organisch und durch strategische Akquisitionen und Partnerschaften Shareholder Value zu fahren und das Wachstum jetzt und in der Zukunft.